www.fsm-dsa.de

DSA Spieler aus Freising, München, Moosburg...
Aktuelle Zeit: So 25. Okt 2020, 07:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2009, 20:15 
Offline
Forenjunkie

Registriert: Do 2. Jul 2009, 19:02
Beiträge: 684
...nach Jahren der Abstinenz und dem jämmerlichen Versuch mich mit Büchern, Hörspielen und PC Games von meiner DSA Sucht zu kurrieren... muss ich mir eingestehen dass es ohne einfach nicht geht...

aus diesem Gund will ich mal versuchen hier eine neue Gruppe zum DSA zocken zu finden...

so wie ich im Forum gelesen habe werde ich zwar Euren Altersdurchschnitt mit meinen 33 Jahren etwas heben, aber wenn Euch des nicht stört würde ich mich über eine Einladung zum Kennenlernen freuen...

Kurz zu mir: wie gesagt 33 Lenze jung, habe ca. 1990 mit DSA angefangen... damals trug mein Thorwaler mit KK20 noch ne Ochsenherde, ne Barbarenstreitaxt, einen großen und einen kleinen Sklaventod, eine Orknase, einen schweren Dolch und natürlich einen Schild bei jedem Abenteuer bei sich... achja und natürlich eine Geldbörse mit 2453 Dukaten...
ich befand mich übrigens in guter Gesellschaft, führte mein damaliger Weggefährte doch ein Ruderboot für 6 Personen bei sich :-)

naja ich wurde älter, und die Fantasie wich der Realität und der Freude am schönen Rollenspiel wo es nicht darum geht wer den Längeren hat... (Speer natürlich...) wir haben dann angefangen unsere eigenen Regeln zu entwerfen und haben Aventurien etwas mehr in
Richtung Mittelalter versetzt...

wie gesagt, ich spiele seit dem ich vor 5 Jahren aus dem schönen Freiburg nach München gekommen bin nicht mehr aktiv, helfe ab und an einem Kollegen bei der Abenteuergestaltung aus und lese so ziemlich alles was ich an offiziellen Sachen in die Finger bekommen kann...

Ich wuerde gerne wieder einsteigen... wenns bei Euch klappen würde wärs nett...

So werd mal warten was Ihr dazu sagt...

cya Cordovan aka Marc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2009, 20:38 
Offline
Speedwriter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jul 2008, 16:22
Beiträge: 805
Hallo Cordovan,

sei willkommen bei uns, ich Zitiere hier einfach mal ein paar Texte.

Merkijan hat geschrieben:
Hallo Anna!

Erst einmal ein herzliches Willkommen in unserem Forum!

Ich bin mal so frei und zitiere mich selber mal aus einem anderen "Neuling"-Thread:

Merkijan hat geschrieben:
Es werden sich sicher noch mehr hier melden, allen voran Hobbit mit meistens viel mehr Infos, aber ich gebe dir schon mal eine kleine Übersicht, was es bei uns so alles gibt:

Wir haben, grob gesagt, eine Unterteilung in 4 "Arten" von Gruppen mit eigenen Unterforen:

Globo Aventurica

-> viele feste Untergruppen mit einem "offenen" Aventurien, angefangen von Abenteuern in Thorwal bis hin zu einer exotischen Riesland-Expedition

Liber Aventurica
-> unsere frühere "Hauptkampagne" in einem Aventurien ohne Borbarad, eigene Hausregeln

Oldschool
-> offizielles Aventurien einige Jahre vor der "heutigen" Zeit

G7
-> wie der Name vermuten lässt, wird hier die Borbarad-Kampagne gespielt



Wir haben insgesamt 6 Meister ( Hobbit, Metzlor, Philocalypse, Nagrach, Andaron, Merkijan), die in den verschiedenen Untergruppen meistern. Ich persönlich glaube, dass die meisten Gruppen schon recht voll sind.

Im Liber Aventurica könnte ich derzeit noch eine(n) weitere(n) Mitspieler(in) einbinden, da wir noch ein paar Monate zwei kleine "Einzelsitzungsgruppen" haben. Aber vielleicht haben die anderen Meister ja auch Bedarf.

Je nachdem, bei welcher Gruppe du dann mitspielst, wirst du für die internen Foren dieser Spielgruppe freigeschalten, dann siehst du auch mehr hier im Forum (Termine, Zusammenfassungen etc..) :) Hör dir erstmal an, wer sich alles so meldet und wer noch Platz hätte. Falls es mehr gibt, kannst dich dann für das entscheiden, was dir für den Einstieg erstmal mehr zusagt.

Viele Grüße,
Alex

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2009, 21:58 
Offline
Meistertipper
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jul 2008, 16:40
Beiträge: 1204
Nett wäre es noch, wenn du kurz schreiben würdest, wie du dir dein zukünftiges DSA vorstellen würdest.

Wie oft kannst/willst du spielen?
Spielst du lieber im offiziellen Aventurien oder in einem eigens veränderten Aventurien?
Bist du eher Regelspieler, Würfler, Simulationsspieler?

Es gibt nämlich hier mittlerweile etliche Gruppen, die sich teils sehr unterschiedliche Spielstile zugelegt haben, weshalb ein paar mehr Informationen sicher helfen würden :)

Aber erstmal willkommen hier!

Grüße, Chris

_________________
Bild

Gruppen:
Heldentod: Meister


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 00:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jul 2008, 09:54
Beiträge: 2790
Wohnort: Globoburg
Hallo und "Den Zwölfen zum Gruße" ;)

Der werte Sengir hat mich ja schon schön zitiert, daher gibt es rein von den Fakten her nicht mehr viel hinzuzufügen.

Ein "Kennenlernabend" bietet sich in der Schandgeige (wie bei allen "Neulingen" erwähnt :) ) an, da kann man sich persönlich mal unterhalten und stellt fest, welche Gruppe einem wohl am meisten Spaß bringen könnte.

Ich persönlich suche einen zuverlässigen Mitspieler für eine der Gruppen, die ich meistere. Da könnten wir uns gerne mal unterhalten, falls ein Treffen zustande kommen sollte.

Viele Grüße,
Alex

_________________
"SURE WE'RE CRIMINALS," YOU SAID. "WE'VE ALWAYS BEEN CRIMINALS".
"WE HAVE TO BE CRIMINALS".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 14:22 
Offline
Meistertipper
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 16:34
Beiträge: 1307
Wohnort: München
Hallo Cordovan,
auch von mir ein herzliches Willkommen auf unserem Board.

Da das wesentlichste bereits geschrieben wurde, freue ich mich auf die Bekanntschaft.

Greetz Phil

_________________
"Oh man! Die schon wieder..."

Meister: Schatten über Aventurien

Aktuelle Helden:
Lares-Jin Kominjibar - Schwertgeselle: Balayan nach Marwan Sahib / Magister
Angar Feanwulfson - Skalde / Eichenlaub und Koschbasalt
Zahir ibn Rashid Karinorjadin ay Al'anfa - Adeptus Minor aus der Halle der Erleuchtung (Seekriegszweig) / Trügerische Stille


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 22:22 
Offline
Forenjunkie

Registriert: Do 2. Jul 2009, 19:02
Beiträge: 684
...mhmmm wie stelle ich mir mein weiteres Spiel vor... schwierige Frage... also sagen wir mal so, Spaß muss es machen... viel Spaß... wobei mir nichts ferner läge als zu behaupten es muss immer lustig zugehen... gleichwohl ich einen gut gespielten Gaukler oder Schelm als riesen Bereicherung einer jeden Gruppe empfinde habe ich schon wunderschöne Abende mit einem melancholischen Thorwaler erlebt die ich nicht missen möchte... aber ich schweife ab...

mhmm wie war die Frage... achja Regeln... ja die brauchts... wobei für mich das Meisterwort mehr Gewicht hat als das profane von einem berauschten tulamidischen Gelehrten hingekritzelte Wort... passen muss es eben...

aber die Frage ging weiter... es wurde von Würfeln gesprochen... würfeln ist wichtig... sehr wichtig... und auch hier liegt es mir fern, dass immer alles gelingen muss... aber ich erinnere mich mit Freuden, an die Szenen, wo die ganze Gruppe einem Helden entgegenfieberte in einer dieser "Alles oder Nichts" Situationen... ich hoffe jeder kennt dieses Gefühl... wenn die Luft zum zerreissen bespannt ist... man sich 5 Minuten überlegt welchen Würfel man für diesen entscheidenen Wurf nehmen soll... soll man ihn quer über den Tisch rollen, in einer gekonnten Bewegung fast schon auf dem Tisch ablegen, so dass er sich fast nicht bewegt, oder lieber gleich dem Meister, dem verwünschten, an den Schädel werfen sollte auf das er sich dreimal überlegt mich wieder in so eine Situation zu bringen... Fragen über Fragen...

...einzig mit dem Begriff des Simulationsspielers kann ich nichts anfangen...

die Frage nach der Zuverlässigkeit verlangt nach einer Gegenfrage... wie oft spielt ihr denn? Wenns unter der Woche sein soll und nicht gerade um 18.00 Uhr wär ich dabei... gegen jedes 3-4 Wochenende beide Tage ist auch nichts zu sagen... vielleicht so viel... ich habe früher mind 1x die woche und regelmäßig jedes 2. WE gespielt... wir haben immer nur einen Helden auf mal gespielt also mehr längere Kampagnen, ist mir aber wurscht, auch Abwechslung kann schön sein...

zu Aventurien... Aventurien ist schön, aber zu modern... und die neuerliche Entwicklung mit Borborad und den ganzen Dämonen ist mir zu High Fantasy... von mir aus etwas dreckiger und ein paar Jahre vor der Zeit... gegen ein eigenes Aventurien habe ich aber auch nichts solange nicht jeder einen Oger, Echsenmenschen, Risso oder sonst was spielt... Myranor scheidet übrigens ganz aus ! :-)

Noch mal zu den Regeln... ich habe mit der 4. Edition noch keine Bekanntschaft gemacht. Ich hab zwar alle Boxen hier (ehrlich gesagt gerade verliehen... ich hoffe das ist kein KO Kriterium, ich sehe es mehr als Kreuzug die einzig wahre Religion unters Volk zu bringen...) und mir auch diverse DSA Fair Projekte mit anderer Char-Generierung angeschaut aber eben noch nie unter diesen Regeln gespielt... naja außer Drakensang... aber ich denke das zählt nicht...

zum Kennenlernen... sehr gerne... die Schandgeige werde ich dank Navi schon finden, und Lust hätt ich auch... sagt mir wann und ich werde da sein... nur nicht vom 12-21.08 da hab ich Urlaub und werde mir in Hockenheim die Nitrolympics (Drag Racing) anschauen... ansonsten arbeite ich gewöhnlich bis ca. 19.00 Uhr danach könnt ihr (ausnahmsweise) über mich verfügen...

So ich hoffe ich konnte denen unter euch die des Sensibars nicht mächtig sind etwas Einblick verschaffen...

verbleibe mit den Besten Grüßen und hoffe Eure Neugier geweckt zu haben...

Boron möge Euch einen gesegneten Schlaf gewähren...

Cordovan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 22:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jul 2008, 09:54
Beiträge: 2790
Wohnort: Globoburg
Mit der Borbarad-Meinung (bzw. den Erlebnissen NACH der G7 Kampagne) bist du hier nicht alleine. Fliegende Städte inkl. Flugzeug-Verschnitte waren dann doch zuviel des Guten.... :roll:

In der Liber Gruppe (in der ich, wie bereits oben geschrieben, noch einen Mitspieler suchen würde) spielen wir z.B. in einem "alternativen" Aventurien, welches ohne die Rückkehr Borbarads auskommt und in der eine selbst geschriebene Kampagne gespielt wird.

Von der Häufigkeit zu spielen kann man sagen, dass ein- bis zweimal im Monat angepeilt ist, aber nicht immer gelingt ;)

Solltest du Lust auf ein Plätzchen in dieser erwähnten Gruppe haben, kannst du mir auch gerne schon vor dem Schandgeigen-Treffen eine PM schreiben, dann kann ich dir gern einige Details verraten. :)

Viele Grüße,
Alex

_________________
"SURE WE'RE CRIMINALS," YOU SAID. "WE'VE ALWAYS BEEN CRIMINALS".
"WE HAVE TO BE CRIMINALS".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 23:00 
Offline
Orakel
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jul 2008, 14:52
Beiträge: 4109
@Cordovan
Servus ! Wäre die Oldschool nicht schon voll wärst du da wohl auch ganz gut aufgehoben (Oldschool=ohne Borbel, noch vor dem Orkfeldzug...) Aber da ist leider nix zu machen, wie gesagt alle Plätze voll. In der Liber könnte es dir gefallen. Die FAQ hast du sicher schon gelesen: viewtopic.php?f=5&t=56&start=0&st=0&sk=t&sd=a
Bis demnächst vielleicht mal in der Schandgeige.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 10:06 
Offline
Meistertipper
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Jul 2008, 16:40
Beiträge: 1204
Jopp, würde auch sagen, Liber ist in der Sache gut geeignet, bzw. diverse Globo Gruppen, die meistens auch ohne die ganz großen "High Fantasy" Ereignisse auskommen.
Aber da müsste man dann mit den einzelnen Gruppenleitern sprechen, inwiefern die Gruppe dann deinem Bild entspricht (und andersrum)

_________________
Bild

Gruppen:
Heldentod: Meister


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hesinde zum Gruße...
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 20:59 
Offline
Forenjunkie

Registriert: Do 2. Jul 2009, 19:02
Beiträge: 684
Hallo zusammen,

wie schauts denn aus mit Schandgeige zum kennenlernen?

Wann gehts bei euch?

Gruß Marc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de